MatchWare

ScreenCorder 5

Die ultimative Lösung für Bildschirmaufnahmen

ScreenCorder 5 zeichnet problemlos alle Bildschirmaktivitäten auf - ideal für Trainings- und Supportvideos sowie aussagefähige Demos! Ergänzen Sie Ihre Aufnahmen durch Schritt-für-Schritt-Anweisungen und/oder Sprechblasen. Die Korrektur von Video und Audio und das Hinzufügen weiterer Aufnahmen sind problemlos möglich. Machen Sie Ihr Video durch das Hinzufügen von Webcam-Videos (PIP) attraktiver und persönlicher. Prüfen Sie den Kenntnisstand der Betrachter durch eingebaute SCORM-kompatible Tests. Exportieren Sie die Aufnahmen in zahlreiche Videoformate, u. a. als WMV oder Flash®!

Bildschirmaufnahmen in drei einfachen Schritten:

  1. Sofort aufnehmen
  2. Intuitiv und direkt bearbeiten
  3. Weitergeben der Aufnahme

Mind Mapping software, Mind Map software, Mindmapping software, Mindmap software

Testversion   Jetzt Kaufen

1. Sofort aufnehmen

Die preisgekrönte ScreenCorder 5 Oberfläche macht die Bildschirmaufnahme zum Kinderspiel: Starten Sie das aufzunehmende Programm, starten Sie ScreenCorder und wählen Sie den aufzunehmenden Bereich aus - so einfach ist das! Sie können den aufzunehmenden Bereich auf dreierlei Art bestimmen: Auswahl eines bestimmten Fensters, Auswahl eines beliebigen Bereichs oder des ganzen Bildschirms. Auch die voreingestellten Audiooptionen können bei Bedarf geändert werden.

Anleitungen zum Thema:
Voreinstellungen
Erste Aufnahme

2. Intuitiv und direkt bearbeiten

Was ScreenCorder u.a. von seinen Konkurrenten unterscheidet, ist die Möglichkeit, die Aufnahme ganz direkt zu bearbeiten, also z.B. den Audioteil zu verändern oder zu ersetzen, Teile der Aufnahme zu entfernen, neue Aufnahmen hinzuzufügen oder Sprechblasen einzufügen etc.: Das alles ist möglich, ohne die Aufnahmeoberfläche zu verlassen - Sie müssen also kein Audio- oder Videoschnittprogramm bemühen, um Ihre Aufnahme zu bearbeiten.

Bearbeiten von Audio und Video

Die Möglichkeit, den Audioteil auch nachträglich zu bearbeiten, ist deshalb so wichtig, weil Sie dann nicht gezwungen sind, die Software im Video zu zeigen und gleichzeitig zu kommentieren. Sie können also erst einmal die Bildschirmaufnahme machen und den Kommentar später hinzufügen. Außerdem können Sie Teile der Aufnahme löschen und neu erstellen. ScreenCorder erlaubt sogar das Skalieren der Aufnahmefläche.

Anleitungen zum Thema: Schneiden und Ergänzen

Einfügen von Sprechblasen und Grafiken

Um die Aufnahme zu ergänzen, können Sprechblasen, animierte GIFs oder Lupen hinzugefügt werden, um zu kommentieren oder auf etwas hinzuweisen. Das ist natürlich besonders interessant, wenn die Aufnahme ohne Ton erfolgt oder der Anwender kein Audio hören kann. Diese ergänzenden Elemente können einfach aus dem eingebauten Multimedia Katalog gezogen, in der Aufnahme abgelegt und eigenen Wünschen angepasst werden.

Anleitungen zum Thema:
Multimedia Objekte hinzufügen: Standbilder und Lupen

Multimedia Objekte hinzufügen: Objekte und animierte Objekte

Webcam (Bild im Bild)

Sie können Ihre Aufnahme persönlicher gestalten, indem Sie Webcam Objekte (Bild im Bild) hinzufügen. Dazu öffnen Sie einfach den WebCam-Dialog: Damit bindet ScreenCorder automatisch Ihre voreingestellte Webcam ein: Sie können damit aufnehmen und dieses Video direkt in die Aufnahme einbinden oder für später speichern. Dazu sind keinerlei technische Kenntnisse nötig.

Anleitungen zum Thema: Multimedia Objekte hinzufügen: Webcam und Videos

SCORM - kompatible Tests

ScreenCorder erlaubt jetzt das Erzeugen und Einbinden von Tests an Schlüsselpositionen Ihrer Aufnahme. Damit können sie das Wissen des Anwenders abfragen oder seine Rückmeldungen zum Inhalt der Aufnahme aufnehmen. Entsprechend MatchWares Prinzip, alles so einfach wie möglich zu gestalten, können dieses Tests von jedermann sehr einfach auf- und eingebaut werden.

Anleitungen zum Thema:
Tests: Das Prinzip

Tests: Einstellungen


Sie können Aktionen definieren, die davon abhängen, welche Antwort(en) der Anwender gegeben hat. Die Ergebnisse verschiedener Tests können zusammengefasst und an andere via E-Mail übermittelt werden. Außerdem kann das Projekt bei falscher Antwort an anderer Stelle fortgesetzt werden als bei richtiger Antwort. Projekte, die Tests enthalten, müssen als Flash Videos (SWF) exportiert werden und können als SCORM 1.2 Pakete auf jeden SCORM 1.2-kompatible LMS Server-Systeme (Learning Management System).

Anleitungen zum Thema: Tests: Auswertung

3. Weitergeben der Aufnahme

Die Weitergabe des Videos ist deshalb sehr einfach, weil ScreenCorder das Exportieren der Aufnahme in Standard-Videoformate, wie WMV, Flash, FLV und AVI ermöglicht. Die dabei entstehenden Videos benötigen fürs Abspielen keine speziellen Codecs und können direkt mit dem Media Player oder dem Standard-Flashplayer betrachtet werden. Um den Export zu optimieren, bietet ScreenCorder für jedes Format verschiedene Audio- und Videoeinstellungen.

Anleitungen zum Thema:
Videoexport allgemein
WMV Export
AVI und Flash Export

Copyright © 2016 MatchWare A/S. Alle Rechte vorbehalten

JobangeboteSitemap

Testversion Einfuhrung MindView - Mehr Intelligent Mind Mapping Testversion Verbessern Sie Ihre Meetings mit MeetingBooster Testversion Mind Mapping Software MatchWare ist Software-Partner von Intel Lehren – Interaktiv Testversion Mind Mapping Software Mediator 9 wurde mit dem digita in der Kategorie Didaktische Werkzeuge ausgezeichnet