MindView 3

Servicepack 3

WICHTIG:
Bitte lesen Sie untenstehende Beschreibungen der Servicepacks genau durch. Stellen Sie sicher, dass Sie auch tatsächlich die Version downloaden, die zu Ihrer MindView-Version bzw. zu der Lizenz passt, die Sie erworben haben.

Um die Build-Nummer zu checken, klicken Sie auf den MindView-Button, klicken dann rechts unten im Menü auf "MindView Optionen" und dort auf den Button "Verschiedenes". Dort wird unter "Über MatchWare MindView" die aktuelle Build angezeigt.
  1. Stellen Sie sicher, dass MindView nicht läuft.
  2. Downloaden Sie die .msp Datei über unterstehenden Link.
  3. Doppelklicken Sie, um das Programm zu starten.
    Das Programm wird ausgeführt und installiert sich.
  4. Ist der Vorgang beendet, können Sie MindView wieder starten.
  5. Um zu prüfen, ob das Servicepack korrekt installiert wurde, klicken Sie auf den MindView-Button, klicken dann rechts unten im Menü auf "MindView Optionen" und dort auf den Button "Verschiedenes". Dort wird unter "Über MatchWare MindView" die aktuelle Build angezeigt.
Falls beim Installieren eines Servicepacks nachhaltige Probleme auftreten, sollten Sie die komplette Anwendung deinstallieren und dann neu installieren. Danach bitte umgehend das Servicepack aufspielen.

Bitte beachten Sie, dass das MindView-Dateiformat mit dem Servicepack 2 geändert wurde, um auch die mit der Business Edition hinzugekommen Features zu unterstützen. Das bedeutet, dass Dokumente, die mit MindView Service Pack 2 generiert wurden, nicht mit früheren Versionen (MindView 1 und MindView 3 mit Servicepack 1) geöffnet werden können. Ist Servicepack 2 installiert, können alle MindView-Dokumente (MindView 1, MindView 3, MindView Business Edition) geöffnet werden.

MindView 3 - Deutsche Version

Das Servicepack ist gültig für die Deutsche Version. Wenn das Service Pack erfolgreich installiert wurde, zeigt MindView die neue Build-Nummer 178.



Download (~17Mb)

Wenn die Installation bei Doppelklick auf die .msp-Datei nicht startet:

Laden Sie den "PatchHelper" herunter: oder gehen Sie wie folgt vor,

  1. Wählen Sie Start | Ausführen
  2. Geben Sie ein : msiexec /p <Pfad zur .msp-Datei>
    (zum Beispiel: msiexec /p c:\temp\mv3_ge_sp3b178.msp)


Download (36 Kb)

Spezielle Info für system-Administratoren:

Um die admin Installation von MindView 3 zu patchen:
  1. Wählen Sie Start | Ausführen
  2. Geben Sie ein : msiexec /p <Pfad zur .msp-Datei> /a <Pfad zur admin .msi-Datei>
    Anmerkung: Das gilt nur für admin Installationen von MindView 3, die z.B. wie folgt installiert wurden:
    <x>:\install\setup.exe /a
    wobei 'x' = Laufwerksbuchstabe des CD-ROM-Laufwerks

Dieses Service Pack enthält die folgenden Änderungen:

Service Pack 3:

New Features:
  • For novice users and younger students, a simplified user interface is now available in MindView, presenting only the most commonly used menus and commands. To activate this simplified interface, click the MindView Button, click MindView Options in the bottom right of the dialog, open the Preferences tab and check "Show simplified user interface". You can go back to the full interface at any time by unchecking this option.
  • When exporting to HTML, you can now choose to create a SCORM compatible package and specify details for the course such as name, title, description, keywords and manifest identifier.
Fixes:
  • Left view: The left arrow key is now working as expected when the root is selected.
  • Map view: Panning the view by pressing Shift while drag the workspace with the mouse no longer causes display problems.
  • Branch labels: Various problems have been resolved in the branch text editor.
  • When selecting an object in the Object List the branch containing the object is now made visible in the view.
  • When inserting a picture on a branch, the picture Browse dialog now remembers the folder used last, including on Windows Vista and Windows 7.
  • Find/Replace: Various problems have been resolved.
  • Attachments whose filename contain national characters are now handled correctly in packed documents.
  • Closing the document immediately after deleting a branch no longer causes MindView to freeze in some circumstances.
  • Word Export:
    • Picture files attached from a network path are now embedded in the Word document if that is the chosen export option, rather than always inserted as links. 
    • Attachments whose filenames contain national characters are now handled correctly.
  • Word Import:
    • Text notes and attachments/hyperlinks are now imported as expected.
    • Hyperlinks to ftp or https sites are now imported as hyperlinks as expected.
  • PowerPoint Export:
    • If the MindView document is packed, images will now always be embedded in the PowerPoint document.
    • Branches containing only an Excel file or a file of unknown type are now exported as expected even if "Include empty sub-branches" has been unchecked.
  • HTML Export:
    • Visually enhancements have been made so that the same result is obtained when using different browsers (Firefox, Chrome, Internet Explorer).
    • The problems occurring in the case of multiple branches with the same name have been solved.
    • Comments are now included in the export as expected.
    • The position of objects positioned manually with the Object Placement feature is now saved with the export template.
    • The template sidebars now display as expected in Chrome.
  • Various enhancements have been made to the license activation system.

Servicepack 2:

Neue Funktionen
  • MindView unterstützt jetzt neben der Standard Tastatur- und Mauseingabe auch die Stifteingabe.
  • MindView unterstützt jetzt SMART Boards.
  • Die Ebenen in der Zeitleiste entsprechen jetzt denen in der Zeitleiste-Gliederung. Das bedeutet, dass die Zweige nur auf der Zeitleiste-Gliederung sichtbar sind, wenn sie auch auf der Zeitleiste selbst angezeigt werden.
Fehlerbehebung
  • Kopieren eines Zweigs mit Textobjekt kopiert jetzt auch das Textobjekt – wie erwartet.
  • Die Option Senden wechselt lässt MindView jetzt nicht mehr – unter bestimmten Umständen – zu anderen Projekten wechseln.
  • Das Filtern von Daten wurde korrigiert.
  • Die Mind Map scrollt jetzt nach links, wenn Zweige außerhalb der rechten Kante bearbeitet werden sollen.
  • Die Autokorrektur Funktion arbeitet jetzt auch beim Bearbeiten von Zweigbeschriftungen wie erwartet.
  • Die Suchen/Ersetzen und die Rechtschreibprüfung Funktionen funktionieren jetzt – wenn nötig – auch bei momentan unsichtbaren Zweigen.
  • Die Aufgaben/Zeitinfo Einstellungen, die beim Start bzw. beim Abbruch angezeigt werden, werden beim erneuten Öffnen der Mind Map wieder hergestellt.
  • Mind Maps, die in der Organigramm Ansicht mit vertikalen Unterzweigen angezeigt werden, reagieren jetzt beim Verschieben und Löschen von Zweigen wie erwartet.
  • Das Layout von Mind Maps, deren Zweige manuell (Auto-Layout ausgeschaltet) angeordnet wurden, behält diesen Modus beim Speichern bzw. erneuten Öffnen – wie erwartet – bei.
  • Es ist jetzt möglich, einen Zweig von der Zeitleistengliederung mit Hilfe des "Ereignis einfügen" Dialogs hinzuzufügen.
  • Der Dialog beim Anzeigen einer gepackten Map, die gepackte Dateien enthält, zeigt nicht länger verschiedene Versionen bzw. die gleiche Datei auf verschiedenen Zweigen.

Servicepack 1:

  • Panels now include scroll bars when screen resolution is low or when space is limited.
  • Converting between views has been slightly optimized.
  • Branch text editor: Several usability issues and other problems have been corrected.
  • Icons: The Icons gallery now closes upon selection of an icon.
  • Outline view: The font settings can now be changed as expected.
  • Spellchecker: The problem whereby correct text was sometimes underlined in red has been resolved.
  • Word export:
    • PDF files are now handled correctly.
    • Links to embedded files are now handled correctly.
    • Pictures located in text notes on the Mind Map are now shown in the exported Word document.
  • PowerPoint export: The problem whereby comments were not exported to PowerPoint when using a non-English version of MindView has now been fixed.
  • SharePoint: Now fully compatible with SharePoint 2003. With SharePoint 2007 it may be necessary to check out the file before being able to save it from within MindView.
  • Many other usability and internal issues have been corrected.

 :: nach oben