MatchWare

MindView 5 und MindView 5 Business

Servicepack 3

Das Servicepack ist gültig für die Deutsche Version. Wenn das Service Pack erfolgreich installiert wurde, zeigt MindView die neue Build-Nummer 180.

Global Server:
Download

Wenn die Installation bei Doppelklick auf die .msp-Datei nicht startet:

Laden Sie den "PatchHelper" herunter: oder gehen Sie wie folgt vor,

  1. Wählen Sie Start | Ausführen
  2. Geben Sie ein : msiexec /p <Pfad zur .msp-Datei>
    (zum Beispiel: msiexec /p c:\temp\mv5_ge_sp3_b180.msp )

Download (36 Kb)

Spezielle Info für System-Administratoren:

Um die admin Installation von MindView 5 zu patchen:
  1. Wählen Sie Start | Ausführen
  2. Geben Sie ein : msiexec /p <Pfad zur .msp-Datei> /a <Pfad zur admin .msi-Datei>
    Anmerkung: Das gilt nur für admin Installationen von MindView 5, die z.B. wie folgt installiert wurden:
    <x>:\install\setup.exe /a
    wobei 'x' = Laufwerksbuchstabe des CD-ROM-Laufwerks

Servicepack 3:

  • Texteditor:
    • Beim Einfügen mehrerer Formate ist das voreingestellte Format jetzt Text (statt Bild).
    • Beim Einfügen eines Bildes in den Texteditor wird ein Bild jetzt immer verlinkt (und nicht mehr in manchen Fällen eingebettet).
    • Beim Einfügen eines Bildes in den Texteditor wird das Bild jetzt im Dokument-Ordner – und nicht mehr im übergeordneten Ordner – gespeichert.
  • Shared Workspace: Das Verbindungs-Timeout-Problem, das zum Erscheinen des „Wiederholen“-Dialogs führte, ist behoben.
  • Die Gliederung der Zeitleiste reagiert jetzt, wie erwartet, wenn ein neues Zeitleiste-Dokument hinzugefügt wird.
  • MindManager-Import: Es ist jetzt möglich, Dokumente mit mehreren Ursprüngen zu importieren.
  • Der MindView Windows Suchfilter löscht jetzt temporäre Dateien wie erwartet.
  • Das Dateisystem wurde für größere Dokumente optimiert.
  • Word Schnellexport: „Ordner öffnen“ öffnet jetzt den Exportordner und zeigt die exportierte Datei an – wie erwartet.
  • …sowie zahlreiche weitere Verbesserungen und Fehlerkorrekturen.

Neue Funktionen:

  • Der XML Export enthält nun das OPML Format (Outline Processor Markup Language).

Business Edition

  • Microsoft Outlook: Die Synchronisation arbeitet jetzt nach dem Im- und Export wie erwartet.
  • Inaktive Aufgaben werden jetzt bei der Fertigstellung von Summenaufgaben mit einbezogen.
  • Microsoft Project Export: Aufgaben mit fixer Dauer werden jetzt wie erwartet exportiert.
  • Gantt Diagramm: Verbesserungen in der Benutzeroberfläche beim Filtern von Zweigen.
  • …sowie zahlreiche weitere Verbesserungen und Fehlerkorrekturen.

Neue Funktionen:

  • MindView 5 BE unterstützt jetzt Dokumente der MindView 5 BE Mac-Version.

Servicepack 2:

  • Verbundene Bilder:
    • Die Funktion 'Alles einpassen' berücksichtigt jetzt auch mit einem zweig verbundene Bilder korrekt.
    • Der Fehler, dass Verbundene Bilder unter Umständen weit ab platziert wurden, wenn die Ansicht gewechselt wurde, ist jetzt behoben.
  • Zweigbilder: Beim Konvertieren eines Zweigbildes zu einem Verbundenen Bild oder einem Anhang werden die benachbarten Zweige jetzt, wie erwartet, repositioniert.
    • Kommentare:
    • Kommentare, die einem Zweig zugewiesen sind, behalten jetzt auch bei Skalierung ihre Hintergrundfarbe(statt die Hintergrundfarbe des Zweiges anzunehmen).
    • Skalieren nicht verbundener Kommentare lässt MindView nicht mehr einfrieren.
    • Löschen von Kommentaren erzeugt keine fehlerhafte Anzeige mehr .
  • Zweigverbindungen: Eine Zweigverbindung von einem Dokument zu einem anderen zeigt jetzt tatsächlich auf den Zielzweig (statt auf den Ursprung der Zielmap).
  • Fokusmodus:
    • Beim Arbeiten im Fokusmodus und dort dem Anklicken der Map wird der Fokus jetzt auf dem ausgewählten Zweig beibehalten.
    • Die Map scrollt nicht länger aus dem Fokus, wenn eine Zweigverbindung ausgewählt wird.
  • Beenden der Druckvorschau:
    • Beim Verlassen der Druckvorschau wird jetzt die Schnellzugriffsleiste inkl. aller dort vom Nutzer definierten Befehle wiederhergestellt.
  • Die automatische Zweigauswahl beim Löschen des ausgewählten Zweigs wurde verändert: Es erscheint nicht mehr der übergeordnete Zweig, sondern der nächste Zweig ausgewählt.
  • Das Zuweisen einer Seitenfarbe bei minimierter Multifunktionsleiste (Ribbon) führt nicht mehr (in manchen Situationen) zum Einfrieren des Programms.
  • Das Entfernen eines Farbverlaufs in der Multifunktionsleiste arbeitet jetzt wie erwartet und führt nicht mehr zum Einfrieren des Programms.
  • Das Setzen der Rahmenfüllung eines Zweigs auf „Keine Füllung“ lässt MindView nicht mehr einfrieren.
  • Chinesische Schriftzeichen erscheinen jetzt korrekt in der Map.
  • Der expandierte Status von Zweigen wird beim Kopieren/Einfügen beibehalten.
  • Das Nummerierungsschema wird jetzt auch in der Gliederungsansicht korrekt upgedatet, wenn sich die Zweigreihenfolge ändert.
  • Bei ausgeschaltetem Auto-Layout wird das Verschieben von Hauptzweigen jetzt visuell unterstützt, indem angezeigt wird, wo der Zweig aktuell eingefügt würde.
  • Der Eigenschaften-Dialog wird jetzt wie erwartet upgedatet, wenn von einer Ansicht in eine andere gewechselt wird.
  • MindView speichert jetzt Textänderungen wie erwartet, wenn direkt (ohne den Fokus erneut zu setzen) zu einer anderen Aktion, z.B. dem Anhängen von Dateien gewechselt wird.
  • Die Hilfefunktion der Rechtschreibprüfung arbeitet jetzt wie erwartet.
  • Zusätzliche Ordner: Dateien, die über zusätzliche Ordner eingebunden sind, werden jetzt korrekt upgedatet, wenn das Dokument entpackt wird.
  • Eingebettete Dateien: Mehrfache Änderungen an offenen, eingebetteten Dateien funktionieren jetzt wie erwartet (kein Warnhinweis mehr).
  • Zeitleiste:
    • Geologische Zeitskala: Das Suffix 'm' (Millionen Jahre) funktioniert jetzt auch mit positiven Werten.
    • Historische Zeitskala: Jahre von 9 v. Chr. bis 9 n. Chr. funktionieren jetzt wie erwartet.
    • Historische Zeitskala: Beim Navigieren per Tastatur im Zeitdialog können jetzt alle Felder (inkl. des Datums) per Tab-Taste erreicht werden.
    • Standard Zeitskala: Jahreseingaben von 9 v. Chr. bis 9 n. Chr. sind jetzt wie erwartet möglich.
    • Leere Startzeit/Endzeit-Felder in der Gliederung der Zeitleiste lässt MindView nicht länger einfrieren.
  • Shared Workspace:
    • Verbundene Bilder und Kommentare, die mit einem Zweig verbunden sind, werden nicht länger fälschlich nach rechts oben in der Map verschoben, wenn die Ansicht gewechselt wird.
    • Wenn an einer gemeinsamen (geteilten) Datei in verschiedenen Ansichten gearbeitet wird, sind Bilder, die von einem Benutzer hinzugefügt werden, jetzt unmittelbar auch für die anderen Benutzer sichtbar.
    • Wird der Ursprung einer geteilten Map von einem Benutzer verschoben, gibt es keine davon abweichenden Anzeigen für andere Benutzer mehr.
    • Ändert ein Benutzer die Größe einer Map, „springt“ die Map nicht mehr in der Anzeige anderer Benutzer.
    • Bei der Übergabe an SharePoint werden nationale Sonderzeichen jetzt wie erwartet umgesetzt.
    • Beim Öffnen eines MindView 4-Dokuments werden nun alle Anhänge heruntergeladen, bevor die Verbindung beendet wird.
  • Texthilfe Lesen&Schreiben: Erweiterungen bzgl. besserem Support.
  • Die Unterstützung älterer OpenMind/MindView-Dokumente wurde verbessert.
  • Sowie weitere, zusätzliche Bugfixes und Erweiterungen.
  • Neue Funktionen:
    • Shared Workspace: Die Benutzerliste im Sperrdialog kann jetzt nach Überschrift sortiert werden.
    • Hyperlink einfügen-Dialog: Es ist nun möglich, Hyperlinks per Durchsuchen des MatchWare Workspace und Microsoft SharePoint zu definieren.

    Business Edition

    • Gantt Ansicht:
      • Die Positionen in der Gliederung und des Gantt-Diagramms werden jetzt mit dem Dokument gespeichert.
      • Die Breite der Spalte Aufgabenname wird jetzt mit dem Dokument gespeichert.
      • Die vertikale Linie für das aktuelle Datum wird jetzt auch in der Druckansicht angezeigt.
      • Die Eingangsspalte wird jetzt beim Drucken eines Gantt-Diagramms wie erwartet angezeigt.
    • Datumswerte für Bedingungen ändern sich nicht mehr, wenn ein älteres Dokument, das in einer anderen Zeitzone gespeichert wurde, geöffnet wird.
    • Die Start- und Endzeiten werden nun beibehalten, wenn ein Dokument in einer anderen Zeitzone geöffnet wird.
    • Beim Einfügen einer Aufgabe mit Ressourcen wird deren Zeit nicht mehr fälschlich auf null gesetzt.
    • Start- und Endzeiten von Aufgaben werden jetzt auch bei enthaltenen Nicht-Arbeitszeiten korrekt berechnet.
    • Summenaufgaben werden jetzt in jedem Fall korrekt berechnet.
    • Das Hinzufügen eines Vorgängers durch manuelle Eingabe seiner ID funktioniert jetzt wie erwartet.
    • Microsoft Project Import: Die importierte Map wird jetzt unmittelbar in der Gantt-Ansicht angezeigt (statt sie zuerst als Map anzuzeigen).
    • Excel Tabelle XML Export: Wird nicht mehr abgebrochen.
    • Sowie weitere, zusätzliche Bugfixes und Erweiterungen.

    Neue Funktionen

    • Gliederung: Die Ansicht scrollt jetzt automatisch, wenn Zweige an den Anfang oder ans Ende des sichtbaren Bereichs bewegt werden.
    • Excel Export: Der Excel Exportdialog enthält jetzt eine Option 'Legende fixer Daten einbinden'. Ist sie aktiv, wird eine Legende in die Tabelle eingebunden, die Konstanten für die Berechnung und Kostenwerte der Ressourcen anzeigt.
    • Unterstützung für Dragon Naturally Speaking wurde hinzugefügt.

    Servicepack 1:

    Behobene Fehler:

    • Bibliografische Quellen und Zitationen: Diese wurden bisher bis zum Speichern des Dokuments nicht in dieses eingebunden, was beim Word-Export und dem Senden des Projekts zu Problemen führte (Quellen wurden nicht gefunden). Dieser Fehler wurde behoben.
    • Word Export:
      • Der Fehler, dass Bilder falsche Dateiendungen erhielten, wurde behoben.
      • Das Problem in Verbindung mit nationalen Sonderzeichen in Anhängen wurde gelöst.
    • Texteditor:
      • Das Kontextmenü ist jetzt zugänglich, auch wenn der Editor nicht angedockt ist.
      • Unter Umständen führte das Hinzufügen oder Bearbeiten eines Hyperlinks dazu, dass das Symbol der heruntergeladenen Website (favicon) verloren ging und ein leeres Symbolfeld angezeigt wurde. Dieser Fehler wurde behoben.
    • Dialog Datendateien: Beim Einsatz dieser Funktion wurden eingebettete Dateien manchmal aus dem Dokument entfernt. Dieser Fehler wurde behoben.
    • Zweigtext Editor: Die Autokorrektur reagiert nun beim Verlassen des Eingabemodus korrekt.
    • Organigramm: Das Problem beim Verwenden der Funktion Map kompaktieren im manuellen Layoutmodus (Option Auto-Layout in den Eigenschaften ausgeschaltet) wurde gelöst.
    • Gliederung:
      • Das Drucken von Gliederungen mit mehr als 526 Zweigen führt nicht mehr zu leeren "Kästchen".
      • Die Funktion "Speichern als Bild" schneidet den unteren Teil des Bildes nicht mehr ab.
    • Rechtschreibprüfung:
      • In einigen Fällen wurden falsch geschriebene Wörter zwar ersetzt, diese Änderung aber nicht gespeichert. Dieser Fehler wurde behoben.
      • Ist die Option "Prüfung direkt bei Texteingabe" ausgeschaltet, erscheinen bei der Rechtschreibprüfung keine störenden Textfragmente mehr auf dem Bildschirm.
    • Die Scrollleisten werden jetzt nach Undo/Redo korrekt angezeigt.
    • Schließen von MindView bei Windows XP 64bit führt nicht mehr zum Einfrieren des Programms.
    • Als Bild im PDF-Format speichern: Die Legende wird jetzt, wie erwartet, eingebunden; die komplette Map wird angezeigt.
    • Öffnen von MindView MAC-Dokumenten:
      • Textnotizen werden jetzt immer wie erwartet importiert.
      • Eingebettete Anhänge werden jetzt importiert.
    • Zugriffstasten, die zur Schnellzugriffsleiste hinzugefügt wurden, bleiben jetzt auch nach dem Schließen des Optionsdialogs erhalten.
    • Druckvorschau: Das Fenster wird jetzt bei Verwendung des Schließkreuzes rechts oben korrekt geschlossen.
    • Zahlreiche Anzeigeprobleme in Verbindung mit 120 dpi-Anzeige wurden gelöst.
    • Online Workspace: Ordner können jetzt wie erwartet erzeugt und bearbeitet werden.
    • Außerdem wurden zahlreiche Erweiterungen und weitere Bugfixes umgesetzt.

    Business Edition

    • Das Rückgängigmachen der Löschung einer Aufgabe mit Nachfolger lässt MindView nicht mehr einfrieren.
    • Änderungen nachverfolgen: Die Änderungen beim Einsatz dieser Option wurden bisher nicht gespeichert, solange das Dokument selbst nicht erneut gespeichert wurde. Das führte zu Problemen beim "Senden" vor dem Speichern des Dokuments (Änderungen wurden ignoriert). Dieser Fehler wurde behoben.
    • Gantt-Ansicht:
      • Gliederung und Gantt-Diagramm erscheinen jetzt auch bei Bedingungen sowie inaktiven Aufgaben korrekt zueinander ausgerichtet.
      • Die Suffizes am/pm werden jetzt wie erwartet angezeigt.
      • Als Bild im PDF-Format speichern: Nicht-Arbeitstage erscheinen nicht mehr mit schwarzen Linien versehen.
      • Schließen eines unveränderten Dokuments erzeugt keine Aufforderung zum Speichern mehr.
    • Excel Export:
      • Die Formatierung von Kosteneinheiten wird jetzt korrekt umgesetzt.
      • Die Währung der Kosten und das entsprechende Symbol werden jetzt exportiert.
    • Excel Import:
      • Eine Mehrfachauswahl von Zellen wird jetzt bei der Importvorschau korrekt angezeigt.
      • Die Indexspalte für die beste Vorschau wird jetzt korrekt ermittelt.
    • Kalkulationsmodul:
      • Die Kosten inaktiver Aufgaben werden beim Aufsummieren nicht mehr berücksichtigt.
      • Kalkulationsfelder mit leeren Werten zeigen jetzt nicht mehr den voreingestellten Wert.
    • Microsoft Project Import: Beim Import aus älteren Versionen als MSP 2010 wird die Dauer jetzt korrekt verarbeitet.
    • Außerdem wurden zahlreiche Erweiterungen und weitere Bugfixes umgesetzt.

    Neue Features

    • Die Farbpipette in der Multifunktionsoberfläche (Ribbon) enthält jetzt die zuletzt verwendete Farbe, sodass man diese nicht jedes Mal erneut aussuchen muss.
    • Legenden: Beschreibungen werden während der Eingabe auf Rechtschreibung geprüft.
    • Rechtschreibprüfung: Die Option "Großbuchstaben behalten Akzent in Französisch" wurde zu den Optionen hinzugefügt.

    Business Edition

    • Es gibt jetzt eine Option (MindView Optionen), mit der man die voreingestellte Dauer von Aufgaben (für neue Aufgaben und Summenaufgaben) global definieren kann.
    • Die Spalten im Dialog Projektressourcen können beliebig angeordnet werden.

    Copyright © 2016 MatchWare A/S. Alle Rechte vorbehalten

    JobangeboteSitemap

    Testversion Einfuhrung MindView - Mehr Intelligent Mind Mapping Testversion Verbessern Sie Ihre Meetings mit MeetingBooster Testversion Mind Mapping Software MatchWare ist Software-Partner von Intel Lehren – Interaktiv Testversion Mind Mapping Software Mediator 9 wurde mit dem digita in der Kategorie Didaktische Werkzeuge ausgezeichnet