OpenMind 2 Business

Servicepack 1

WICHTIG:
Bitte lesen Sie untenstehende Beschreibungen der Servicepacks genau durch. Stellen Sie sicher, dass Sie auch tatsächlich die Version downloaden, die zu Ihrer OpenMind-Version bzw. zu der Lizenz passt, die Sie erworben haben.

Um die Build-Nummer zu checken, wählen Sie bitte 'Hilfe | über OpenMind...' im Hauptmenü.
  1. Stellen Sie sicher, dass OpenMind nicht läuft.
  2. Downloaden Sie die .msp Datei über unterstehenden Link.
  3. Doppelklicken Sie, um das Programm zu starten.
    Das Programm wird ausgeführt und installiert sich.
  4. Ist der Vorgang beendet, können Sie OpenMind wieder starten.
  5. Stellen Sie sicher, dass upgedated wurde: Wählen Sie dazu Hilfe|über OpenMind... im Hauptmenü.
Falls beim Installieren eines Servicepacks nachhaltige Probleme auftreten, sollten Sie die komplette Anwendung deinstallieren und dann neu installieren. Danach bitte umgehend das Servicepack aufspielen.

OpenMind 2 Business - Deutsche Version

Wenn das Service Pack erfolgreich installiert wurde, zeigt OpenMind die neue Build-Nummer 190.


Download (7,5 Mb)

Wenn die Installation bei Doppelklick auf die .msp-Datei nicht startet:

Laden Sie den "PatchHelper" herunter: oder gehen Sie wie folgt vor,

  1. Wählen Sie Start | Ausführen
  2. Geben Sie ein : msiexec /p <Pfad zur .msp-Datei>
    (zum Beispiel: msiexec /p c:\temp\om2_be_sp1_ge_b190.msp)


Download (36 Kb)

Spezielle Info für system-Administratoren:

Um die admin Installation von OpenMind 2 zu patchen:
  1. Wählen Sie Start | Ausführen
  2. Geben Sie ein : msiexec /p <Pfad zur .msp-Datei> /a <Pfad zur admin .msi-Datei>
    Anmerkung: Das gilt nur für admin Installationen von OpenMind 2, die z.B. wie folgt installiert wurden:
    <x>:\install\setup.exe /a
    wobei 'x' = Laufwerksbuchstabe des CD-ROM-Laufwerks

Dieses Service Pack enthält die folgenden Änderungen:

Servicepack 1:

Neue Funktionen:

  • OpenMind BE unterstützt jetzt Microsoft® Excel XML Export/Import.

Korrekturen:

  • OpenMind unterstützt jetzt mehrere Monitore.
  • Das Löschen eines Zweiges friert OpenMind (geschah unter bestimmten Umständen) nicht mehr länger ein.
  • Bild-Hyperlinks bleiben jetzt im Texteditor immer erhalten.
  • Verschiedene Bugs bzgl. der Undo Funktionalität wurden gefixt.
  • Das Einfügen (nach dem Kopieren) eines Kommentars lässt OpenMind BE jetzt unter keinen Umständen mehr einfrieren.
  • Der Eigenschaften-Dialog zeigt jetzt immer die korrekten Tooltips.
  • Das Bearbeiten eines reduzierten Zweigs führt nicht mehr zu seiner Erweiterung.
  • Es ist jetzt möglich, die Windows Tasten wie erwartet zu verwenden, um Kontextmenüs bei Bearbeiten von Zweigen zu verwenden.
  • Die Funktion der Werkzeugleiste im Vollbildmodus wurde verbessert.
  • Texteditor: Eingabe eines Punktes "." auf französischen Tastaturen funktioniert jetzt wie erwartet.
  • Rechtschreibprüfung: Die Autokorrektur ersetzt jetzt nicht mehr durch nicht korrekte Wörter.
  • Umschalten von der Zeitleisten- in die Mind Map-Ansicht macht die Hintergrundfarbe des Ursprungs nicht mehr transparent.
  • Importieren einer Kalenderdatei, die Ausnahmen für arbeitsfreie Tage enthält, funktioniert jetzt wie erwartet.
  • Import von Aufgabenressourcen über ein Adressbuch öffnet jetzt, wenn nötig, die Mail-Anwendung.
  • Zeitleistenansicht: Reduzierte Zweige werden jetzt korrekt auf der Zeitleiste angezeigt.
  • Zeitleistenansicht: Zeitleisten werden jetzt immer korrekt neu berechnet angezeigt, wenn die Ansicht geöffnet wird.
  • Gantt Ansicht: Es ist jetzt möglich, den Aufgaben-Info Dialog über das Kontextmenü der Gantt-Gliederung zu öffnen.
  • Gantt Ansicht: Verschiedene Verbesserung bzgl. der Planungsberechnung wurden durchgeführt.
    - es ist jetzt möglich, den Bedingungstyp einer Summenaufgabe zu ändern.
    - Das Hinzufügen eines Zeitversatzes durch Prozenteingabe wird jetzt immer korrekt umgesetzt.
    - Die Dauer-Berechnung wird jetzt auch dann immer korrekt durchgeführt, wenn es Ausnahmen bei den Nicht-Arbeitstagen gibt.
  • Die Einbindung in Microsoft® Outlook wurde upgedatet.
  • MindManager® Import unterstützt jetzt Ressourcen, Grad der Fertigstellung, Priorität und Zweigverbindungen.
  • Word Export: Kleinere Verbesserungen/Fixes.
  • HTML Export: Baumstrukturen verwenden jetzt immer die richtige Schriftart.
  • Pack & Go: Kleinere Verbesserungen/Fixes.
  • Microsoft Outlook Import/Export + Synchronisieren: Menüelemente werden jetzt ausgegraut dargestellt, wenn die installierte Version nicht unterstützt wird.
  • Microsoft Project Import/Export: Menüelemente werden jetzt ausgegraut dargestellt, wenn die installierte Version nicht unterstützt wird.
  • Das Aktivierungssystem ist jetzt bedienungssicherer.
  • Das Datei-Wiederherstellungssystem wurde verbessert, um abgebrochene Netzwerkverbindungen zu verarbeiten.
  • Die statische Verbindung zur mapi32.dll wurde entfernt, um einen Thunderbird Bug abzufangen.
  • Die Fehlermeldung, die angezeigt wurde, wenn Dateien aus einem Off-line Ordner geöffnet wurden ("Die Parameter sind nicht korrekt") wurde durch Microsoft verursacht - und im Rahmen des folgenden Servicepack behoben: http://support.microsoft.com/kb/828100

 :: nach oben