MatchWare

MindView 4 und MindView 4 Business

Servicepack 4

WICHTIG:
Bitte lesen Sie untenstehende Beschreibungen der Servicepacks genau durch. Stellen Sie sicher, dass Sie auch tatsächlich die Version downloaden, die zu Ihrer MindView-Version bzw. zu der Lizenz passt, die Sie erworben haben.

Um die Build-Nummer zu checken, klicken Sie auf den MindView-Button, klicken dann rechts unten im Menü auf "MindView Optionen" und dort auf den Button "Ressourcen". Dort wird unter "Über MatchWare MindView" die aktuelle Build angezeigt.

  1. Stellen Sie sicher, dass MindView nicht läuft.
  2. Downloaden Sie die .msp Datei über unterstehenden Link.
  3. Doppelklicken Sie, um das Programm zu starten.
    Das Programm wird ausgeführt und installiert sich.
  4. Ist der Vorgang beendet, können Sie MindView wieder starten.
  5. Um zu prüfen, ob das Servicepack korrekt installiert wurde, klicken Sie auf den MindView-Button, klicken dann rechts unten im Menü auf "MindView Optionen" und dort auf den Button "Ressourcen". Dort wird unter "Über MatchWare MindView" die aktuelle Build angezeigt.
Falls beim Installieren eines Servicepacks nachhaltige Probleme auftreten, sollten Sie die komplette Anwendung deinstallieren und dann neu installieren. Danach bitte umgehend, ohne das Programm zu starten, das Servicepack aufspielen.

MindView 4 und MindView 4 Business – Deutsche Version

Das Servicepack ist gültig für die Deutsche Version. Wenn das Service Pack erfolgreich installiert wurde, zeigt MindView die neue Build-Nummer 218.

Global Server:
Download

Wenn die Installation bei Doppelklick auf die .msp-Datei nicht startet:

Laden Sie den "PatchHelper" herunter: oder gehen Sie wie folgt vor,

  1. Wählen Sie Start | Ausführen
  2. Geben Sie ein : msiexec /p <Pfad zur .msp-Datei>
    (zum Beispiel: msiexec /p c:\temp\mv4_ge_sp4_b218.msp )

Download (36 Kb)

Spezielle Info für System-Administratoren:

Um die admin Installation von MindView 4 zu patchen:
  1. Wählen Sie Start | Ausführen
  2. Geben Sie ein : msiexec /p <Pfad zur .msp-Datei> /a <Pfad zur admin .msi-Datei>
    Anmerkung: Das gilt nur für admin Installationen von MindView 4, die z.B. wie folgt installiert wurden:
    <x>:\install\setup.exe /a
    wobei 'x' = Laufwerksbuchstabe des CD-ROM-Laufwerks

Servicepack 4:

Behobene Fehler:

  • Der Fehler, dass Zitationen nach dem Neu-Öffnen eines Dokuments fehlten, ist behoben.
  • Das Schließen von MindView, während im Texteditor gearbeitet wird, lässt MindView nicht mehr einfrieren.
  • Der durch Service Pack 3 eingebaute Fehler (kein Ausblenden von nicht benötigten Spalten in der Gantt-Gliederung) ist behoben.
  • Word Import:
    • Der verwendete Stil des Dokuments ist jetzt der zuletzt in MindView verwendete.
    • Import von Word-Dokumenten, die Makros enthalten (*.docm Dateien) ist jetzt möglich.
  • Die Option "Zitation einfügen" wurde zur einfachen Oberfläche hinzugefügt.
  • Probleme beim Öffnen von MindView-Dokumenten aus älteren Versionen wurden behoben.
  • Beim Bearbeiten von Zweigbeschriftungen arbeiten die Befehle Ausschneiden, Kopieren und Einfügen im Kontextmenü jetzt wie erwartet.
  • Bei der Auswahl eines Symbols aus der Symbolgalerie (Einfügen | Symbole) und vorausgesetzt, dass a) nicht das Standardset gewählt und b) bereits ein Symbol aus der Galerie für den Zweig ausgewählt ist, wird jetzt das Symbol, wie erwartet, ersetzt.

Servicepack 3:

Neue Features:

  • Literaturverzeichnis/Zitieren-Funktion: Quellen und Zitationen einfügen, Export zu Word inkl. dieser Informationen. Bibliografische Quellen können mit Hilfe von WorldCat® direkt aus MindView heraus gesucht werden.
  • Der Import von Ressourcen aus dem Active Directory schließt jetzt E-Mails mit ein.
  • Microsoft Word Export
    • jetzt inkl. Literaturverzeichnis und Zitationen
    • Neue Vorlagen
  • Die "einfache Oberfläche" kann über die Menüleiste ein- und ausgeschaltet werden.
  • Verlinkte Dateien in einem "Zusätzlichen Ordner" können jetzt in einen anderen Ordner verschoben werden, indem der Pfad für "Zusätzliche Ordner" geändert wird. Das geschieht über den Dialog "Zusätzliche Ordner": Doppelklick auf den existierenden Pfadeintrag und Eingabe eines neuen. Damit werden alle verlinkten Dateien dorthin verschoben.
  • Das Symbol fürs Texteditor Objekt in den Bereichen Start und Einfügen enthält jetzt ein Untermenü Neu/Bearbeiten.

Behobene Fehler:

  • Verschiedene Verbesserungen im Präsentationsmodus.
  • Anzahl von Kalkulationselementen wurde von 16 auf 50 erhöht.
  • Verschiedene Verbesserungen im Texteditor.
  • Drücken der Leerteste bei ausgewähltem Zweig funktioniert jetzt wie erwartet.
  • Shared Workspace:
    • Bei abgebrochener Verbindung wurde dies evtl. dem Benutzer nicht angezeigt.
    • Texteditor-Objekte/Anhänge werden jetzt während des Downloads als in diesem Prozess befindlich in der Ansicht angezeigt.
    • Texteditor-Objekte wurden evtl. gelöscht, wenn der Benutzer sie während des Downloads betrachtete. Jetzt wird der Downloadvorgang visuell verdeutlicht und auch, dass dieser abgeschlossen ist
    • Versch. Verbesserungen bzgl. der Stabilität.
  • Word Export: Versch. Verbesserungen und Bugfixes.
  • Der Datendateien-Dialog zeigt jetzt an, ob sich Datendateien aktuell mi Download befinden (Shared Workspace).
  • Die Reihenfolge der Dokument-Karteireiter wird jetzt auch beibehalten, wenn die Ansicht geändert wird.
  • Beim HTML Export werden im Texteditor eingebundene Bilder jetzt korrekt verarbeitet.
  • Interactive Whiteboard-Verbesserungen und verbesserte Stabilität.
  • Zeitleiste: Löschen der Ende-Zeit durch Text-Löschen funktioniert nun wie erwartet.
  • MindManager Import: Texte werden jetzt korrekt als Texteditor-Objekte importiert (wurden evtl. doppelt eingefügt).
  • Stiftmodus: Stoppt die Ausführung nach Auswahl eines Wortes per Dropdown in Verbindung mit dem SMART Board nicht mehr.
  • Die Zweig-Popupliste sieht auch bei 16 Bit Farbtiefe nicht mehr verpixelt aus.
  • Sharepoint: Es ist jetzt möglich, Dokumente wieder zu öffnen, nachdem sie z.B. durch Verbindungsabbruch als gesperrt verlassen wurden.
  • Ist die Windows Taskleiste auf auto-anzeigen gestellt (Windows 7), kann diese jetzt angezeigt werden, indem man die Maus in ihre Richtung bewegt (wie üblich).
  • Rechtschreibprüfung (spezielle Optionen) arbeitet jetzt, wie erwartet, ohne sich (in seltenen Fällen) selbst auszuschalten.
  • Außerdem wurden zahlreiche interne und die Bedienung betreffende Probleme beseitigt.

Business Edition:

  • Filter: Es ist jetzt möglich, auch nach benutzerdefinierten Symbolen zu filtern.
  • Shared Workspace:
    • Zweigsperre lässt jetzt auch externe Benutzer zu.
    • Die Aufgabenverteilung unterstützt jetzt einfache Anführungszeichen in Dokument-Namen.
  • Microsoft Outlook: Microsoft Exchange Ressourcen werden jetzt während der Synchronisierung korrekt verarbeitet.

Servicepack 2:

  • Outlook 2010 Import: Crash gefixt, der beim Importieren von Outlook auftrat, wenn eine E-Mail an eine Aufgabe angehängt war.
  • MindView arbeitet jetzt korrekt mit Microsoft SharePoint zusammen.
  • Beim Import von MindManager textobjekten wurden diese manchmal zweifach eingefügt. Das tritt jetzt nicht mehr auf.
  • Export zu Microsoft Project 2010 arbeitet jetzt korrekt.
  • Zweige werden jetzt beim Speichern nach manuellem Layout korrekt platziert.
  • Multifunktionsoberfläche reagiert jetzt – wenn ausgeblendet – auch korrekt, wenn der karteireiter Format verwendet wird.
  • Crash gefixt, der manchmal bei Löschen von Zweiganhängen auftrat.
  • XML Export arbeitet jetzt korrekt.
  • E-Mail Hyperlinks an Zweigen arbeiten jetzt korrekt.

Matchware Shared Workspace

  • Aufgabeninformationen werden jetzt korrekt für andere Anwender upgedatet, auch wenn sie per Aufgabeninfo-Dialog upgedatet werden.
  • Datei-Öffnen wurde für große Dokumente optimiert.
  • Projektmanagement wird jetzt auch für andere Anwender eingeschaltet, wenn in den Projektmanagement-Modus gewechselt wird .
  • Wird eine eigene Icondatei auf einem system erzeugt und über den Shared Workspace an andere Anwender gesandt, können diese die Datei jetzt wie erwartet bearbeiten/löschen.
  • Fortschrittsbalekn für Online-Öffnen hinzugefügt.
  • Anwender können sich jetzt unabhängig voneinander in einem freigegebenen Dokument bewegen (z.B. scrollen).

Stiftmodus

  • Beim Bearbeiten von Zweigtexten erscheint jetzt eine Checkmarkierung zur Bestätigung.
  • Stiftwerkzeuge: man kann jetzt die Zweigbeschriftung von Zeichnung zu Text (oder umgekehrt) mit dem gleichnamigen Button ändern.
  • Verhalten gefixt, durch das im Stiftmodus und vereinfachter Oberfläche der Modus nicht mehr korrekt ausgeführt wurde.

Projektmanagement Modus

  • Gantt Ansicht: Strg + Pos1 schaltet jetzt im Gantt Diagramm nach ganz oben.

Servicepack 1:

  • Zeitleiste: Arbeitswoche dauert jetzt von Montag bis Montag
  • Optionen: Updateabfrage kann jetzt ausgeschaltet werden, ohne dass MindView unerwartet geschlossen wird.
  • Im Filter können jetzt auch spezielle Zeichen verwendet werden, z.B.: ^.$|()[]*+?/\
  • PowerPoint: Beim Import von PowerPoint werden Bilder jetzt in höherer Auflösung gespeichert, sodass sie nicht mehr "pixelig" aussehen.
  • Drücken von ‘Entfernen’ bringt die Unterstreichungen der Rechtschreibprüfung auf den neusten Stand.
  • Beim Speichern einer Datei mit sehr vielen Texteditor-Objekten konnte es vorkommen, dass MindView unerwartet geschlossen wird.  Dies ist jetzt behoben.
  • Word Import: Verbundene Bilder werden jetzt näher beim zugehörigen Zweig dargestellt.
  • Multimedia Katalog: Thumbnails erscheinen nicht mehr verpixelt.
  • Stiftmodus Striche als Text erscheinen jetzt in besserer Qualität.
  • Texteditor: Das Problem, durch das Unterstreichungen der Rechtschreibprüfung sporadisch eingefügt wurden, ist behoben.
  • Shared Workspace
    - Wechseln der Ansicht behindert andere Anwender nicht mehr beim Öffnen eines Dokuments.
    - Beim Speichern eines lokalen Dokuments im Shared Workspace werden jetzt automatisch alle verwendeten Dateien mit eingebunden.
  • Das Nummerierungsschema wird jetzt oben in der Zweigbeschriftung angezeigt, falls diese mehrzeilig ist.
  • Im Präsentationsmodus wurden verschiedene Verbesserungen vorgenommen.
  • Notizen werden jetzt korrekt verwaltet, d.h. sie überlappen sich z.B. nicht mehr, wenn schnell zwischen mehreren hin- und her geschaltet wird.
  • Im Texteditor werden Schriftwechsel – auch in der Gantt-Ansicht – korrekt umgesetzt.
  • Bessere Unterstützung von SMART® Boards
  • Verschiedene Steigerungen der Verarbeitungsgeschwindigkeit.
  • Zahlreiche andere (kleinere) interne und Bedienungsfehler wurden korrigiert.

Business Elemente

  • Das Verschieben eines Zweigs, der einen Vorgänger bzgl. des Zweigs hat, zu dem er verschoben wird, funktioniert jetzt einwandfrei und führt nicht mehr zum unerwarteten Schließen des Programms.
  • Der Kalender kann jetzt auf die voreingestellten Werte zurückgesetzt werden
  • Aufgabenverteilung: Verschiedene Korrekturen.
  • Verbesserung bei der Synchronisation mit Outlook (Texteditor Objekte werden jetzt korrekt exportiert; Aufgaben werden nicht mehr doppelt exportiert).
  • Verbesserungen beim Excel Import/Export.
  • Verschiedene Korrekturen bei den Gantt Berichten.

Neue Features

  • Eine vereinfachte Bedienoberfläche ist jetzt in der Business Edition verfügbar.
  • 3 neue Vorlagen liegen bei
  • Es ist jetzt möglich, zur Gantt Ansicht zu wechseln, auch wenn Sie sich nicht im Projektmanagement-Modus befinden. Der dadurch aufgerufene Hinweisdialog ist identisch mit dem beim Einschalten des Projektmanagement-Modus.

Copyright © 2016 MatchWare A/S. Alle Rechte vorbehalten

JobangeboteSitemap

Testversion Einfuhrung MindView - Mehr Intelligent Mind Mapping Testversion Verbessern Sie Ihre Meetings mit MeetingBooster Testversion Mind Mapping Software MatchWare ist Software-Partner von Intel Lehren – Interaktiv Testversion Mind Mapping Software Mediator 9 wurde mit dem digita in der Kategorie Didaktische Werkzeuge ausgezeichnet