Mind Mapping ist besonders hilfreich für Menschen mit Legasthenie. Es erlaubt ihnen, ihre Gedanken einfach so niederzuschreiben, ohne darauf zu achten, wohin diese tatsächlich gehören. Die Mind Mapping-Software kann dieses Organisieren für sie übernehmen, d.h. die Person muss sich nicht damit befassen, kann sich ganz auf das Schreiben konzentrieren und erfährt dabei auch noch eine Stimulation des Erinnerns bzgl. des Niedergeschriebenen.

Fallbeispiel anzeigen

Diese Website verwendet Cookies, um die Benutzererfahrung zu verbessern. Datenschutz-Bestimmungen.